Yoga & Stille Retreat zum Jahresausklang

10. – 12. Dezember 2021

Jahresende – die „stille“ Zeit

Gerade die letzten Wochen des Jahres sind für die meisten Menschen hektisch und mit Zeitdruck verbunden. Wir blicken ins vergangene Jahr zurück und fragen und, „Wo ist es geblieben?“, „Was von dem, was ich mir vorgenommen habe, habe ich erreicht?“, „Was habe ich verändert?“, „Wo soll es hingehen..?“. Vor lauter „den-Dingen-hinterher-laufen“ verlieren wir uns aber oft selbst, sind erschöpft und fühlen uns leer…

Unser stiller Rückzugsort für das diesjährige „Yoga & StilleRetreat ist Almi´s Berghotel, ein Natur- und Traditionshotel, wo Nachhaltigkeit ganz oben steht und Herz und Seele in jedem Winkel spürbar sind! Absolut idyllisch gelegen im Landschaftsschutzgebiet Obernbergertal, ein Seitental des Wipptals. Auch mit Bahn & Bus ganz einfach zu erreichen.

Die Küche ist regional, köstlich, gesund und geht auf jeden Wunsch bzgl. Verträglichkeit mit vollstem Verständnis ein. Soweit möglich stammen alle Zutaten aus der direkten Region. Unser Yogaraum mit Ausblick in die Berge ist hell und bietet aureichend Platz.

Yoga & Stille – ein leises, meditatives, Kraft spendendes Yoga-Wochenende zum Jahresausklang.

„In der Ruhe liegt die Kraft“ – heißt es. Oder in der Stille.

„God´s language is Silence. Everything else is translation.“ – sagte Buddha.

Die Kraft und Stille der Berge schenken uns Ruhe, die Luft ist erfrischend und klar, der Blick ist wunderschön und reicht von den Tribulaunen bis in die Dolomiten. Der Obernberger See ist Kleinod und im Winter, wenn die Sommertouristen weg sind, entfaltet er umso mehr seinen Zauber.

Auf einfachen Winter-Wanderwegen tauchen wir ein in die Magie der winterlichen Bergwelt, die unseren Geist sogleich zur Ruhe bringt und unsere Seele aufatmen lässt.

Beim Yoga regeneriert sich unser Körper, mit Meditationen, die wirklich jeder genießen kann, löst sich der Stress der Zeit fast wie von selbst für den Moment auf. Wir blicken auf numerologischem Weg zurück in das herausfordernde Jahr 2021 und Laurin, der medzinische Heilmasseur und Saunameister, wird uns mit seinen Wellness Ritualen wie neugeboren fühlen lassen.

Preise:

DZ 365,00 €
(geräumige Doppelzimmer, auch mit getrennten Betten)

EZ: 405,00 €
(Einzelzimmer nur begrenzt möglich)

Ablauf

  • Freitag:
  • Ankunft bis 17.00 Uhr – Willkommen – Hauseinführung – Willkommens-Yoga – Abendessen – Meditation  zur Nacht

Samstag:

  • Morgenyoga und Meditation – gemütliches Frühstück  – Wundervolle Winterwanderung – Zeit für Ruhe und Stille – Sauna-Ritual mit Laurin, dem medizinischen Heilmasseur – Abendyoga – Abendessen – Winter-Märchen – Stille

Sonntag:

  • Morgenyoga und Meditation – gemütliches Frühstück  – Numerologischer Jahresrückblick – Zeit für Ruhe und Stille – Yogisches Wichtel-Spiel – Meditation – Abschied ca. 14.00 Uhr

Leistungen

  • 2 1/2 Tage Yoga & Stille
  • Almi´s Berghotel im idyllischen Obernberger Tal
  • 2x Übernachtung/Halbpension
  • Köstliche regionale Küche, auch vegetarischund vegan
  • 2x Morgen/2x Abend Kundalini Yoga & Meditation
  • Wundervolle Winterwanderung
  • Numerologischer Jahresrückblick
  • Sauna Gänge mit Laurin, dem medizinischem Heilmasseur
  • Heil-Massagen können auf Wunsch hinzu gebucht werden
  • Rauhnacht-Ritual, Winter-Märchen & mehr…
  • Ruhe, Stille, Seele baumeln lassen

Nicht im Preis enthalten:

Anreise, Snacks und Mittagessen, Winter-Wander-Ausrüstung (keine geführte Wanderung!)

Für wen

„Yoga & Stille“ ist für jeden, der/die Sehnsucht nach Ruhe, Stille der Berge, Natur, Yoga, Meditation, gutem Essen und einem besinnlichen Zusammensein mit tollen Menschen hat. Du brauchst weder Vorerfahrung in Yoga, noch musst Du besonders beweglich, oder sportlich sein. Jede/r kann teilnehmen – egal wie alt, oder wie fit.

Yoga Matten, Blöcke, Kissen und Decken sind vorhanden.

Für die Winterwanderung brauchst Du Kondition für ca. 2-3 Stunden Gehzeit. Adäquate Ausrüstung ist erforderlich (Warme Kleidung, feste Schuhe, evtl. Wanderstöcke, Trinkflasche/Thermoskanne, Tagesproviant).

Die genaue Packliste senden wir nach Anmeldung zu.

Preise:

DZ 365,00 €
(geräumige Doppelzimmer, auch mit getrennten Betten)

EZ: 405,00 €
(Einzelzimmer nur begrenzt möglich)

Anmeldeschluss:

Je nach Verfügbarkeit der Zimmer.

Zahlung:

Bevorzugt via Paypal:
https://paypal.me/callayogi

Ansonsten Deutsche Bank,:
DE29 7007 0024 0900 9218 00

 

Teilnehmer:

Mindestens 6

Maximal 12 Personen
(je nach Verfügbarkeit und Buchung der Zimmer)

Anmeldung

Yoga & Stille Retreat zum Jahresausklang

„Yoa & Stille“ –
Teilnehmer Feedback

"Liebe Sonnia, das Wochenende (DEIN Yoga der Stille) wird für mich unvergesslich bleiben. Es hat mich weiter gebracht, auch gerade wegen der fehlenden Kommunikation nach draußen. Die Abfolge Deiner Aufgaben und Ansätze für uns, empfand ich als hervorragend. Dann das erste Mal in meinem Leben Sadhana: eine Herausforderung. Aber Du hast es geschafft, so eine Ausstrahlung in den Raum zu bringen, dass ich einfach das Gefühl hatte - hey, warte ab, singe mit, setze Dich ein. Und siehe da - ch spürte eine innere Freude, welche ich nie für möglich gehalten hätte. Das Wochenende war wie eine kleine Kur für mich, Dank Dir !!!"

(Andrea)

"Liebe Sonnia, ich wollte mich nochmal ganz herzlich bei Dir bedanken, für diese wundervolle Zeit. Das Wochenende wirkt bei mir immer noch nach und hat mir unheimlich viel gebracht. Du glaubst gar nicht, wieviel von den vielen kleinen und grossen Dingen, die du gesagt, vermittelt, gegeben und gezeigt hast, bei mir angekommen ist. Du hast auf sehr eindrucksvolle, ruhige und überzeugende Weise geschafft, dass auch ein Nicht-Yogi die Weisheit und Tiefe vermittelt bekommen hat. Ich habe es geschafft, wieder einen Weg zu mir selbst zu finden und bin sehr glücklich, diesen Weg eingeschlagen zu haben. "

(Marion)

"DANKE für die beiden wahnsinnig tollen Tage im Alpenretreat, es war eine unglaubliche Erfahrung für mich. Ich habe Yoga nochmals von einer ganz anderen Seite kennengelernt, ganzheitlich. Körper, Seele, Geist. Wahnsinn. Du bist ein ganz besonderer Mensch, hast mir sehr gut getan!! Wir sehen uns bestimmt bald wieder."

(Angela)